Seite wird geladen…

Der Sender

Allgemeine Informationen zum Sender

Wir bieten Ihnen zwei verschiedene Sender an: Der rote Sender ist für den einmaligen Gebrauch vorgesehen, der blaue Sender für den mehrmaligen Einsatz (max. zehn Geburten). Die Lebensdauer des blauen Senders beträgt bei sachgerechtem Einsatz ca. drei Jahre. Die Impulszeit beträgt drei Stunden.

Profitieren Sie nach der Abfohlsaison von unserem besonderen Service: Wir überprüfen Ihren blauen Sender einmalig pro Jahr kostenfrei auf noch verfügbare Geburten bzw. die verbleibende Impulszeit. Die Kosten für die Einsendung übernehmen Sie. Wir prüfen und kontrollieren alles Weitere und tragen die Kosten für die Rücksendung.

Hinweise und Tipps zum Sender

Lagern Sie die Sender einzeln in einer Luftpolsterfolie an einem gekühlten Ort. Der Sender ist besonders dann ein gefundenes Fressen für Haustiere wie Katzen oder Hunde, wenn er zuvor bei einer Abfohlung benutzt wurde und noch mit Fruchtwasser verschmiert ist.

Reinigen Sie den Sender bei Bedarf mit einer Nagelbürste unter laufendem Wasser. Der rote Sender kann nur für eine Abfohlung benutzt werden. Der blaue Sender kann mehrfach benutzt werden. Sie können sowohl den roten als auch den blauen Sender mehrmals testen, sofern der Magnet nicht länger als jeweils eine Minute aus der Magnethalterung entfernt wurde. Bei jeder Testung beginnt die Zählzeit bei Null. Es findet keine Addition der einzelnen Testaktivierungen statt. Belassen Sie den Magneten aber beim Annähen in der Magnethalterung.

Bestandteile des Senders

Sender-Bestandteile

  1. Rotes oder blaues Sendergehäuse
    Die Sendetechnik ist durch das Gehäuse vor Feuchtigkeit geschützt. Bitte niemals auf eigene Verantwortung das Gehäuse lösen oder auseinander bauen!
  2. Befestigungs-Ösen
    Die Fäden werden zunächst durch die Ösen gefädelt. Anschließend befestigen Sie den Sender an der linken äußeren Vulva-Lippe der Stute. Die Einstiche für die Befestigung sollten ca. 4 cm in die Vulva-Lippe hineinreichen.
  3. Magnethalterung
    Diese Vorrichtung hält den auslösenden Magneten im Sendergehäuse. Drücken Sie den Magneten seitlich in das Gehäuse. Bitte niemals die Klappe hochziehen. Sie kann abbrechen, und der Sender ist unbrauchbar!
  4. (Auslösender) Magnet
    Wenn Sie den Magneten aus dem Sendergehäuse lösen, wird er aktiviert und verbraucht die Batterie des Senders.
  5. Magnetschlaufe
    Mithilfe der Schlaufe wird der Magnet an der rechten Vulva-Lippe der Stute befestigt. Die Einstiche für die Befestigung sollten ca. 4 cm in die Vulva-Lippe hineinreichen und dreifach verknotet werden.
  6. Batterieanzeige (nur für den blauen Sender)
    Wenn sich der Magnet nicht in der Halterung befindet, blinkt das rote Licht. Falls es langsam, unregelmäßig oder nicht blinkt, ersetzen Sie den Sender. Die Batterie ist dann verbraucht. Hinweis: Der rote Sender hat keine Lampe.

Weiter zum Empfänger Jetzt Kontakt aufnehmen und bestellen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen