Seite wird geladen…

Jan Wolters Abfohlsystem GmbH

Ihr starker Partner für die sichere Geburt Ihres Fohlens

Mit unserem Abfohlsystem sind Sie immer auf dem neusten Stand, denn wir haben das Abfohlen revolutioniert und perfektionieren es für Sie weiter – vertrauen Sie dem Original und überzeugen Sie sich selbst!

Video ansehenKontakt und Bestellung

Was unsere Kunden sagen

VDL Stud, Nederland

„Al jaren gebruiken wij naar volle tevredenheid het afveulensysteem van de familie Wolters en we hebben hier prima ervaringen mee.“

Clemens v. Merveldt – Pferdehaltung Gut Füchtel, Vechta

„Ich arbeite seit drei Jahren mit dem Jan Wolters Abfohlsystem in unserem Betrieb mit etwa 25 Abfohlungen pro Jahr und bin sehr zufrieden mit der Zuverlässigkeit. Ich kann es jedem Züchter nur empfehlen!“

Klostergut Bündheim, Deutschland

„Die Kleine heißt „Yukina“, das ist japanisch und heißt Schneeblume. Sie ist geboren worden, als es draußen geschneit hat. Es ist das erste Wagyu Kalb, das bei mir geboren wurde.“

Serge Lenormand Haras – Conques, France

„Dans les années 1980, lorsque j’ai commencé à surveiller les mises bas en nombre, ce n’était pas si simple (nuits sans sommeil, stress...) . Heureusement en 1990, grâce à mon ami Hans WILDERJANS (EQUINE HOSPITAL DE BOSDREEF- Belgique ) j’ai découvert sur la toile l’existence d’ABFOHLSYSTEM; je l’ai adopté tout de suite, une vraie révolution! Vingt sept ans plus tard je continue toujours avec plaisir la surveillance des naissances. Un grand merci à « JAN WOLTERS ABFOHLSYSTEM GmbH »“

K.-D. Ellerbracke – Gestüt Auenquelle

„Das Gestüt Auenquelle setzt das Abfohlsystem Jan Wolters seit über neun Jahren bei ca. 40 Abfohlungen pro Jahr ein. Die Anlage hat in der ganzen Zeit absolut störungsfrei und zuverlässig gearbeitet. Sie entlastet die Mitarbeiter und bringt Ruhe in die Abfohlsaison. Herzliche Grüße Ihr K.-D.Ellerbracke“

Jenny Larsson – Sisyfos Breedes AB, Sweden

„We started using Abfohlsystem many years ago, in fact long before many of the bigger Breeders here in Sweden. This was our „spring savior“, allowing me to get some sleep calm during the nights. We are using transmitters, receivers and SIM-card telephone system. The phone rings when the foal is coming. Every year we have around 30-40 births, and the system is well spent money. We completely rely on the system and don't use camera any more before foaling. For us – the system has been 100 %! Even in very bad positioned foaling, the alarm has gone of, even when very little of the foal is coming out. Of course – you need to attach the magnet and receiver as advised, so the alarm goes of at the right moment. If the electricity is gone, the phone alarms so you don't miss it. Every year Mrs. José helps us to start up the season with checking the transmitters to se how many births and minutes are left. We always get very quick replies and help at once. Thanks!“

Hetty Ilbrink-Lueks – Team Nijhof, Nederland

„Het alarmsysteem van Wolters werkt ook in 2017 weer perfect. Het eerste veulen van 2017 is inmiddels geboren. Het is een hengstveulen van Chapeau TN. Sinds 2010 jaar werkt Team Nijhof met het “Abfohlsysteem” van Jan en José Wolters. De groei van het aantal fokmerries steeg en om de spaarzame tijd goed in te vullen kwam men op dit super systeem uit. Het is een 200% waterdicht-systeem. Er zijn geen valse meldingen meer. Het geeft rust voor de merries en vertrouwen voor de begeleiders. We kunnen nu rustig gaan slapen en wachten tot er een “telefoon signaal” komt, dat het veulen geboren gaat worden. Team Nijhof verwacht bij de opfokstal aan de Tobbert in Barchem een 30 tal veulens. Het is een top systeem. Het zorg voor rust, voor zowel mens als dier, zodat we het hele seizoen kunnen genieten van het wonder van elke nieuwe geboorte en met een gerust hart kunnen gaan slapen totdat een nieuwe geboorte zich aandient. Met uitgeruste groet, Hetty Ilbrink-Lueks.“

Esther van de Velde – KI station Esther van de Velde, Nederland

„Als dierenartsenpraktijk met een KI station bevestigen wij al jaren het Wolters Abfohlsystem voor onze klanten. Ieder jaar plaatsen we rond de 100 transmitters bij klanten met heel veel merries, maar ook bij klanten met een paar merries. Het bevestigen van de transmitters aan de merries is eenvoudig en vrijwel alle merries accepteren dit goed. Na het toedienen van de lokale verdoving voelen ze verder niets van de hechtingen. Dat dit systeem bij verschillende stallen jaarlijks wordt ingezet getuigd van het gemak en functionaliteit van het systeem. Zoals één van onze grote stalhouders zegt: "Als m’n telefoon gaat dan komt het veulen!" Het veulenseizoen is voor de merriehouders veel beter vol te houden met het Wolters Abfohlsystem omdat ze niet meer de wekker te hoeven zetten om regelmatig op de camera of in stal te kijken, en er geen valse meldingen van geboortesingels meer zijn.“

Highlight Abfohlsystem

Das bewährte Original

Seit 1989 vertreiben wir das perfekte Abfohlsystem für die Überwachung Ihrer trächtigen Stute. Zuverlässigkeit, Sicherheit und Kontrolle – dafür steht unser System. Unser Ziel ist das gesunde Fohlen. Deshalb bieten wir Ihnen ein Rundum-sorglos-Paket an, das seinesgleichen sucht!

Die Besonderheit unseres Systems liegt in der Einfachheit: Allein ein Sender und ein Empfänger reichen für die umfassende Kontrolle Ihres geliebten Tieres aus. Doch unser Abfohlsystem lässt sich auch problemlos um Telefondurchwähler oder Mobiltelefon erweitern. Sie wünschen sich eine möglichst natürliche Geburt Ihres Fohlens auf der Koppel? Auch hierfür bieten wir Ihnen mit der Antennenerweiterung das ideale Produkt.

Sie haben Fragen oder möchten die Vorzüge unseres Systems nochmals im persönlichen Gespräch aufgezeigt bekommen? Wir beraten Sie gerne. Kontaktieren Sie uns einfach telefonisch +49 (0) 54 92 / 28 52 oder per E-Mail an info@abfohlsystem.de

Mehr zum Abfohlsystem

Startseite: Der Sender

Der Sender

Wir bieten Ihnen zwei verschiedene Sender an: Der rote Sender ist für den einmaligen Gebrauch vorgesehen, der blaue Sender für den mehrmaligen Einsatz (max. zehn Geburten). Die Lebensdauer des blauen Senders beträgt bei sachgerechtem Einsatz ca. drei Jahre. Die Impulszeit beträgt drei Stunden.

Profitieren Sie nach der Abfohlsaison von unserem besonderen Service: Wir überprüfen Ihren blauen Sender einmalig pro Jahr kostenfrei auf noch verfügbare Geburten bzw. die verbleibende Impulszeit. Die Kosten für die Einsendung übernehmen Sie. Wir prüfen und kontrollieren alles Weitere und tragen die Kosten für die Rücksendung.

Mehr Details zum Sender

Homepage Receiver

Der Empfänger

Unser Abfohlsystem verfügt über zwei verschiedene Empfänger.

Empfänger 1 ist für die Überwachung im Stall vorgesehen (Reichweite ca. 40 m), Empfänger 2 verfügt über den gleichen Antennenausgang wie Empfänger 1 hat aber darüber hinaus einen zusätzlichen Antennenausgang zur Überwachung der Koppel (Reichweite ca. 250 m).

Mehr Details zum Empfänger

Startseite: Zentralantenne

Die Zentralantenne

Zu unserem Equipment gehören ebenfalls die Zentralantennen mit entsprechender Kabellänge (15 oder 25 m), abhängig vom jeweils eingesetzten Empfänger.

Mit dem 25-Meter-Kabel und der dazugehörigen Antenne können Sie beispielsweise problemlos Ihre Koppel überwachen.

Mehr Details zur Zentralantenne

Startseite: Zusatzklingel

Die Zusatzklingel

Die Klingel unseres Abfohlsystems wird direkt oder über eine Verlängerung an den Empfänger angeschlossen. Sie gibt ein akkustisches Signal wieder, sobald sie einen Impuls empfängt.

Mit unseren Zusatzklingeln ist es außerdem möglich, mehr als eine Klingel an das Abfohlsystem anzuschließen und diese in verschiedenen Räumen zu positionieren.

Mehr Details zur Zusatzklingel

Startseite: Mobiler Durchwähler

Der mobile Durchwähler

Unser Mobiler Durchwähler ist Ihnen ein zuverlässiger Begleiter, der Ihnen bestmögliche und landesweite Erreichbarkeit garantiert.

Lehnen Sie sich zurück! Kaufen, auspacken und den Rest erledigen wir für Sie. Im Gegensatz zu ähnlichen Systemen ist der Vorteil an unserem System, dass wir uns sowohl um die Installierung und Programmierung kümmern, als auch Ihr Gerät mit 3 Festnetz- oder Mobilfunknummern einrichten.

Mehr Details zum mobilen Durchwähler

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen